in Zusammenarbeit mit 
Activa GmbH, 4481 Asten, Brausmühlestraße 2

Projekt:
Für diesen Waschplatz, mitten in einem Wohngebiet, waren gemäß Baubescheid lärmschluckende Verkleidungen als Untersicht für die Blendeninnenseite notwendig. Die Wände wurden mit VSG Gläsern mit färbiger Verbundfolie in blau ausgeführt.
Auf die Oberseite der Dachsandwichelemente wurden Photovoltaikpaneele für die Stromerzeugung montiert.
Qualitativ und optisch zählt diese Premium Anlage zu den besten in Österreich.

Daten:
Schneelast: 147 kg/qm
Fläche: 200 qm

Bauzeit:
Baubeginn: März 2010
Fertigstellung: Mai 2010

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Agip Austria GmbH, 1200 Wien Handelskai 94-96 und 
Bautec Schwarzl GmbH, 5300 Hallwang, Birkenstraße 7.

Projekt:
Die besondere Optik dieser Agip Station war die Konsequenz alle Auflagen des Bescheides und die Bestimmungen des Naturschutzes zu erfüllen. Das Flugdach wurde zusätzlich an der Oberseite extensiv begrünt. 

Daten:
Schneelast: 264 kg/qm
Fläche: 465 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: September 2009
Fertigstellung: Oktober 2009

 

 

 





 


in Zusammenarbeit mit
Heeresgebäudeverwaltung, 5071 Wals, Schwarzenbergkaserne

Projekt:
Mit einer Seehöhe von 1210m und einer Schneelast von 700 kg/qm zählt Aualm zu den höchstgelegenen Tankstellenüberdachungen die die Firma Hannl Metallbau errichtet hat. 
Die Fertigstellung erfolgte exakt gemäß der Terminvorgabe und vor dem Wintereinbruch.
Die Anlieferung erfolgte über die Forststraße durch das Lammertal. Die Bauteile wurden im Tal entladen und mit den Fahrzeugen der Firma Hannl an die Einbaustelle transportiert. 

Daten:
Schneelast: 700 kg/qm
Fläche: 150 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Oktober 2001
Fertigstellung: November 2001

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Michael Huber MH-Betriebsg.m.b.H., 5201 Seekirchen, Uferstraße 29 und
Gerhard Holzmann Waschanlagen, Sonnberg 112, 5521 Niederfritz

Projekt:
Die Stützen wurden durch kunststoffbeschichtete Verkleidungsbleche betont und die großen Werbeschriften aus den Blendenblechen herausgeschnitten und mit Plexiglas hinterlegt. Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus blau gefärbten Glaselementen.

Die Dachdeckung ist mit Sandwichelementen ausgeführt.

Für die Anrainer wurde 3-seitig eine Lärmschutzwand aus Sandwichelementen, kombiniert mit Glasfeldern errichtet.

 

Daten:
Schneelast: 250 kg/qm
Fläche: 161 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Juli 2014





in Zusammenarbeit mit 
Seifriedsberger Mineralöle GmbH, 4910 Ried im Innkreis, Südtirolerstraße 32 und
MK Bau Projekt Management GmbH, 1230 Wien, Reibergasse

Projekt:
Die bestehende Tankstelle am Sitz der Firma Seifriedsberger wurde abgerissen und eine neue moderne Station errichtet. Außer dem Flugdach mit Paneeluntersicht wurde der Shop mit kunststoffbeschichteten Vordächern und Blenden ausgestattet sowie eine 162 qm große Saugerüberdachung mit Lärmschutzwand errichtet.

Daten:
Adresse: 4910 Ried im Innkreis, Friedrich-Thurner-Straße 21
Schneelast: 262 kg/qm
Fläche: 345 + 162 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2007
Fertigstellung: November 2007





 

in Zusammenarbeit mit 
Stock Karl Avia Tankstelle, 6293 Tux, Vorderlandsbach 5 und
Ing. Hinterholzer Helmut, 6391 Fieberbrunn, Pfaffenschwendt 43

Projekt:
In Tux liegt das höchstgelegene Tankstellenprojekt. 
Um die Gehwege möglichst schneefrei zu halten, hat die Firma Hannl zusätzlich zum Fahrbahndach die Gehsteige mit einem Vordach von 40 m Länge geschützt

Daten:
Schneelast: 510 kg/qm
Fläche: 450 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2005
Fertigstellung: Juli 2005

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit
Lagerhausgenossenschaft Rohrbach eGen, 4150 Rohrbach, Scheiblberg 44 und
Bau-Service eGen & Co KG, 4030 Linz, Bäckermühlweg 59 

Projekt:
Die bestehende Überdachung des ehemaligen Zollgebäudes wurde mit einem 500-Tonnen Kran und 100 Tonnen Ballast auf die neu errichteten Stützen verhoben. 
Dadurch konnte die Konstruktion des 30 Tonnen schweren Daches wiederverwendet werden. Durch diese Maßnahme wurde eine Einsparung von ca. €50.000,- und eine Verkürzung der Bauzeit erreicht.  

Daten: 
Schneelast: 502 kg/qm
Fläche: 320 qm 

Bauzeit: 
Baubeginn: Mai 2011
Fertigstellung: Juli 2011

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Holzhaider Bau GmbH, 4271 St. Oswald bei Freistadt, Wartberg 1 und der
Braucommune Freistadt, 4240 Freistadt, Promenade 7.

 

Projekt:
Ein neues Sudhaus, neue Lagerhallen, neue Überdachungen der Verladebereiche und Sanierungen der Dacheindeckungen sowie Adaptierungen der Stahlkonstruktionen an die heutigen Anforderungen. 
Die Firma Hannl Metallbau wurde mit den konstruktiven Stahlbauarbeiten beauftragt um die Brauerei zu modernisieren und für die Landesaustellung 2013 fit zu machen.

Der Fachwerkträger auf dem Foto hat eine Spannweite von 29,5 m.

Das jährliche SCC-Audit wurde während der sicherheitstechnisch sehr anspruchsvollen Dachsanierung durchgeführt.

Daten:
Schneelast: 308 kg/qm
Fläche: 450 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Februar 2011
Fertigstellung: April 2012









 

Domschachtabdeckungen für Tanks in der Fahrbahn werden von der Firma Hannl seit ca. 25 Jahren produziert und ständig weiterentwickelt.

Durch eine Überhöhung von 15 mm ist die innere Zarge höher als die umliegende Fahrbahn. Die Überhöhung wird durch eine Anrampung unter lediglich 16 ° erreicht und ist beim Anschluss an die Fahrbahn bodeneben.

Die 18 mm starke, ölbeständige Dichtung hat nur einen Stoß, der mit einer innenliegenden Verstärkung verbunden wird. Als kostengünstigste Variante ist eine 4-fach verschraubte Ausführung erhältlich. Um Verunreinigungen möglichst gering zu halten empfehlen wir die 75 mm breite Zarge über den Ölabscheider zu entwässern. Anschlussrohre für handelsübliche Polocalverrohrungen werden in die Zarge eingeschweißt. Standardmäßig ist die Abdeckung, die Zarge und das Schiebestück durch Feuerverzinkung nach ÖNorm 4015 gegen Korrosion geschützt. Die Deckelkonstruktion ist von der MA 39 durch Belastungs- und Zerstörungsversuche überprüft.

 

Optionen:

  • Unter der Abdeckung situierte, geschraubte Scharniere aus Edelstah-Verschluss mit einer durch Druckfeder gehaltenen Rundgewindeschraube-Öffnungshilfe und Öffnungsarretierung mit Gasdruckfedern   
  • Bodenebene Ausführung ohne Überhöhung
  • Zwischendeckel aus Edelstahl mit zusätzlicher Entwässerung  zur Verminderung der Kondensatbildung im Domschacht    
  • Zusätzliche Beschichtung der Innenflächen mit 2-K Lacksystem für den optimalen Korrosionsschutz 
  • Peilöffnungen mit O-Ring Abdichtung  
  • Einlegegitterrost als Absturzsicherung
  • Durch die eigene Produktion sind Sondergrößen (max. 4000x1500 mm) und kundenspezifische Ausführungen  lieferbar.
  • Die LKW- befahrbaren  Abdeckungen  eignen sich ebenfalls  hervorragend für Einschüttöffnungen für Hackschnitzelheizungen oder ähnliche Anwendungen.

 

 

 

 





 

Für den Einbau in nicht befahrbaren Grünflächen eignen sich Abdeckungen aus gekanteten Aluminiumtränenblechen, die Zargen werden feuerverzinkt ausgeführt.

Die Abdeckung ist 4-fach abgekantet und die Scharniere werden verdeckt - vor der Witterung geschützt - schraubbefestigt. Öffnungshilfe und Öffnungsfeststellung durch Gasdruckdämpfer. Zum Versperren sind Laschen für ein Vorhängeschloss oder 4-Kant-Reiber möglich.

 

Optionen:

  • Bodenebene Ausführung für Gehwege
  • Zwischendeckel aus Edelstahl zur Verminderung der Kondensatbildung
  • Einlegegitterrost als Absturzsicherung
  • Durch die eigene Produktion sind Sondergrößen und kundespezifische Ausführungen lieferbar.

 





in Zusammenarbeit mit 
Aquasens Car Wash Systems GmbH, 4060 Leonding, Wegscheiderstraße 82A

Projekt:
Eine Vorzeigeanlage die in sehr intensiver Planungszusammenarbeit mit der Firma Aquasens entstand. Die aus den Verblendungen ausgeschnittenen Schriften sind mit weißen Plexiglas hinterlegt und mit Leds beleuchtet. Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus VSG Gläsern mit einer Kombination von 5 verschiedenen Farbfolien. Der Technikcontainer mit Verkaufsraum ist ein mit Sandwichelementen verkleideter Stahlbau, das Portal mit leicht verspiegelten Gläsern wurde auch von Fa. Hannl geliefert.

Daten:
Schneelast: 145 kg/qm
Fläche: 168 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: August 2014
Fertigstellung: September 2014





 

in Zusammenarbeit mit 
EY Immo GmbH, 4523 Neuzeug, Sierninghofenstraße 74 und
Leimhofer GmbH, 4493 Wolfern, Daimlerring 1.

Projekt:
Entwurf und Errichtung der Flugdächer für die gesamte Tankstellenanlage mit Fahrbahndach, Waschplatzüberdachung und Pflegeplatzüberdachung in Bogendachoptik. Die effiziente Lösung wirkt bei niedrigen Baukosten offen und einladend.

Daten:
Schneelast: 276 kg/qm
Fläche: 820 qm

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: März 2012

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
EY Immo GmbH, 4523 Neuzeug, Sierninghofenstraße 74 und
Leimhofer GmbH, 4493 Wolfern, Daimlerring 1

Projekt:

Analog zu der von der Firma Hannl entworfenen gebogenen Tankstellenüberdachung wurden die Waschplatzüberdachung und der Pflegeplatz gestaltet. Als Trennwände wurden grau gefärbte Sicherheitsgläser mit Glasklemmbeschlägen eingebaut.

 

Daten:
Schneelast: 276 kg/qm
Fläche: 140 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Februar 2012
Fertigstellung: März 2012

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4

Projekt:
Die 4-Platzanlage mit gewölbter Blende und hinterleuchteten Laserausschnitten im Ehrle Design wurde auf Betonfertigteile gestellt.

Durch die stabile Konstruktion konnte die gesamte Überdachung sogar ohne Demontage der Spritzschutzwände mit einem Hub zur Seite gehoben und abgestellt werden. Eine defekte Bodenplatte mit 5,0 x 6,5 x 0,3 m wurde mit demselben Kran ausgetauscht. 

Der Einsatz an der Baustelle konnte nach 5 Stunden abgeschlossen werden. 

Daten:
Schneelast: 185 kg/qm
Fläche: 100 qm

Bauzeit:
Baubeginn: August 2010
Fertigstellung: August 2010

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Siefriedsberger GmbH & Co KG, 4910 Ried im Innkreis, Südtirolerstraße 32 und
Eni Austria GmbH, 1200 Wien, Handelskai 94-96

Projekt:
Auf einem extrem kleinen Bauplatz hat Firma Hannl Metallbau die erste neuerbaute ENI Station in Österreich errichtet und die neuen, von der Zentrale aus Italien beigestellten, Werbemedien für das Flugdach, das Shopgebäude und für die Waschanlage montiert.

Daten:
Schneelast: 476 kg/qm
Fläche: 312 qm

Bauzeit:
Baubeginn: April 2010
Fertigstellung: September 2010

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Eni Austria GmbH, 1200 Wien, Handelskai 94 - 96 und
Ing. Wolfgang Maier Planungs GmbH, 5723 Uttendorf

Projekt:
2-Platz Anlage im Eni Design mit Bogendach aus Lexan-Doppelstegplatten als Dacheindeckung und Wandverkleidung. Die kunststoffbeschichteten Stützenverkleidungen harmonieren mit den umlaufenden Blenden und werten die Anlage auf.

Seit Herbst 2010 werden alle Waschplätze der Eni Austria GmbH von der Fa. Hannl Metallbau geliefert und montiert. Durch die eigene Fertigung kann optimal auf die örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen reagiert werden.

Daten:
Schneelast: 181 kg/qm
Fläche: 75 qm

Bauzeit:
Baubeginn: April 2011
Fertigstellung: April 2011

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
F. Leitner Mineralöl GmbH, 8020 Graz, Kärntnerstraße 4 und
BBB Mauch GmbH, 9500 Villach, Hans-Gassner-Platz 6A

Projekt:
Das erste Projekt für die Firma F. Leitner beinhaltete gleich 6 Stück Überdachungen in verschieden Größen. Insgesamt waren es circa 850 m² die in 4 Wochen Bauzeit an der Baustelle fertiggestellt wurden. Am PKW Flugdach wurden Photovoltaikelemente für die Stromerzeugung auf die Trapezbleche montiert.

 

Daten:
Adresse: 8073 Feldkirchen bei Graz
Schneelast: 197 kg/qm
Fläche: 850 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: November 2013
Fertigstellung: November 2013





In Zusammenarbeit mit:

- Planer: Leimhofer GmbH, 4493 Wolfern 

- Kunde: Fazeni GmbH, 4511 Allhaming 

 

Projekt:

wird nachgetragen

 

Projekt Daten:

Fläche: 805 qm 

Schneelast: 158 kg/qm

 

Bauzeit:

Baubeginn: Oktober 2012

Fertigstellung: April 2013 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit
Dipl. Ing. Josef Partl Bau GmbH, 8472 Strass, Reichenstrasse 27 und
Tenne, 8055 Graz, Herrgottwiesstraße 149

 

Projekt:
In optimaler Lage neben der S1 (Wiener Außenringschnellstraße) und der A2 (Südautobahn) errichtete die Firma Hannl Metallbau einen 35 m hohen Werbeturm mit 3 Stück 50 qm großen Werbeflächen. Die Werbelogos und die Beleuchtung wurden am Boden montiert und danach die drei Segmente gehoben und verschraubt. Durch die von der Firma Hannl entworfene, gewichtsoptimierte Fachwerkstruktur konnte eine effiziente Lösung erzielt werden.

Daten:
Werbefläche: 150 qm
Höhe: 35 m 

Bauzeit:
Baubeginn: April 2008
Fertigstellung: April 2008





 

in Zusammenarbeit mit 
Voglhuber Sanierungs GmbH, 4844 Regau, Fischergasse 1

Projekt:
Die von der Firma Voglhuber geplante Produktionshalle wurde exakt an die Kundenbedürfnisse angepasst. 
Die gesamte Konstruktion ist als Schraubkonstruktion ausgeführt und durch Feuerverzinkung nach ÖNorm 4015 gegen Korrosion geschützt.
Die Montage der Stahlkonstruktion dauerte nur 7 Werktage bis zur Übergabe an den Spengler.

In Zusammenarbeit mit der Firma Voglhuber hat die Firma Hannl bereits mehr als 20 derartige Zubauten realisiert.

 

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 1500 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2004
Fertigstellung: Juni 2004





 

Projekt:
Die bestehende Überdachung des Balkones im 1. Obergeschoß wurde verstärkt und erweitert. Auf die neue Balkonfläche konnte somit im 2.ten Obergeschoß ein Jacuzzi mit 2500 Kilogramm Zusatzlast aufgestellt werden. 
Die Geländer wurden aus Edelstahl mit VSG Glasfüllungen gefertigt und die verwitterten Holzuntersichten der Balkone wurden durch kunststoffbeschichtete weiße Metallpaneele ersetzt.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 20 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Februar 2011
Fertigstellung: März 2011

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Fröschl, 4210 Gallneukirchen, Linzerberg

Projekt:
Der Balkon, die Unterkonstruktion für die Sonnenkollektoren und die Stahlkonstruktion als Verbindung von zwei Gebäuden wurden feuerverzinkt ausgeführt. 
Zur thermischen Trennung wurden schon in der Rohbauphase Schraubkonsolen an die Zwischendecken mit Klebeankern befestigt. Nach dem Aufbringen des Vollwärmeschutzes wurden nochmals Naturmaße genommen und alle Konstruktionen exakt an die Gegebenheiten angepasst.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 35 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Mai 2012
Fertigstellung: August 2012

 

 

 

 





 

Füllschränke bestehen aus der Wanne, der aufgeschraubten Zarge und der öffenbaren Abdeckung. Als Materialien für die Wannen wird Stahl in grundierter oder verzinkter Ausführung und Edelstahl verwendet. Die Zargen sind in verzinktem Stahl, Aluminium und Edelstahl erhältlich. Für die Abdeckung eignen sich  Aluminium, Aluminiumtränenblech und Edelstahl. Die Zarge und die Abdeckung kann in jedem Ral-Farbton beschichtet geliefert werden.

Die Abdeckung ist 4-fach abgekantet und die Scharniere werden verdeckt - vor Witterung geschützt - schraubbefestigt. Öffnungshilfe und Öffnungsfeststellung durch Gasdruckdämpfer.
Zum Versperren sind Laschen für ein Vorhängeschloss oder 4-Kant-Reiber möglich.

Optionen:
400 KN befahrbahre Abdeckungen mit Scharnieren analog der Domschachtabdeckung für den Einbau in Fahrbahn

Bodenebene Ausführung für Gehwege

Durch die eigene Produktion sind Sondergrößen und kundenspezifische Ausführungen lieferbar.





 

 

in Zusammenarbeit mit 
Lagerhausgenossenschaft Eferding Grieskrihen eGen, 4070 Eferding, Bahnhofstraße 51-55 und
Bau- Service eGen & Co KG, 4030 Linz, Bäckermühlweg 59

Projekt:
Direkt neben der A8, von der Autobahn gut sichtbar haben wir der ersten großen Autohof der Genol errichtet. 
Die Station hat sieben Stück 13 m lange Zapfinseln, ein 530 qm großes Tankstellendach und ein Zwischendach mit VSG Glaseindeckung mit 60 qm. Die unter 25 ° nach außen geneigte Blende unterscheidet diese Station von den anderen Genolstationen.
Insgesamt hat die Firma Hannl schon circa 30 Tankstellen für verschiedene Lagerhausgenossenschaften errichtet.

 

Daten:
Schneelast: 166 kg/qm
Fläche: 590 qm

Bauzeit:
Baubeginn: März 2009
Fertigstellung: Juni 2009

 

 

 





in Zusammenarbeit mit
Hannl, 4210 Gallneukirchen, Elise Lehner Weg 11

Projekt:

Der Carport und die Terassenüberdachung wurden in Form und Farbe genau an das Wohnhaus angepasst und erhöhen den Wohnkomfort. Die Dachdeckung mit isolierten Sandwichelementen verringert die Geräuschentwicklung bei Niederschlägen.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 24 + 22 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Jänner 2014
Fertigstellung: Februar 2014





in Zusammenarbeit mit
Hannl, 4210 Gallneukirchen, Elise Lehner Weg 11

Projekt:

Der Carport und die Terassenüberdachung wurden in Form und Farbe genau an das Wohnhaus angepasst und erhöhen den Wohnkomfort. Die Dachdeckung mit isolierten Sandwichelementen verringert die Geräuschentwicklung bei Niederschlägen.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 24 + 22 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Jänner 2014
Fertigstellung: Februar 2014





 

in Zusammenarbeit mit
Atelier Hauptplatz und
Hans Hoffelner, 4040 Urfahr, Sonnbergstraße

 

Projekt:
Die Tragkonstruktion des Carports für zwei Fahrzeuge besteht nur aus 2 Stück Rundrohrstützen und einem darüberliegenden Hauptträger. Das 150 mm hohe Trapezblech liegt auf diesem Hauptträger und mit einem Z-Profil auf den Fertigteilgaragen. Die Einfassung mit kunststoffbeschichteten Kantblechen mit 2 mm Stärke unterstreichen die gelungene Optik.

Konsequent durchdacht - effizient gemacht.

 

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 45 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2006
Fertigstellung: Juli 2006

 

 

 

 





Projekt:

Planung, Fertigung und Montage eines Doppel-Carport inklusive Eingangsüberdachung.

Die Konstruktion wurde laut Naturmaß und unter Berücksichtigung der Kundenvorstellungen exakt an das bestehende Einfamilienhaus angepasst und integriert sich optisch ansprechend in die moderne Umgebung.

Die sichtbare Stahlkonstruktion ist feuerverzinkt, das Dach ist mit einem Dachsandwichpaneel eingedeckt und die Einfassung sowie die Anschlüsse an das Gebäude sind aus 2 mm Alumniumblech gefertigt (RAL 7016 Antrazith pulverbeschichtet). 

 

Daten: 

Fläche:  ca. 40 m2
Lichte Höhe:   2,50 m
Schneelast:  185 kg/m2

 

Bauzeit:
Planung, Fertigung & Montage:     Juni/Juli 2015





 

in Zusammenarbeit mit 
Auto Jäger GmbH, 4121 Altenfelden, Sandberg 5 und
Atelier Kogler, 4202 Kirchschlag 60

Projekt:
Die Überdachung der Manipulationsfläche, der Freiwaschplätze und die Einhausung für den Wertstoffsammelraum sowie alle unbeleuchteten Werbemedien für den IQ-Look stammen von der Firma Hannl. 
Durch das konsequent ausgearbeitete Alternativangebot konnten mehr als 10% der Kosten für die Dächer eingespart werden.

Daten:
Schneelast: 270 kg/qm
Fläche: 445 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: April 2012

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Auto Jäger GmbH, 4121 Altenfelden, Sandberg 5 und
Atelier Kogler, 4202 Kirchschlag 60

Projekt:
Die Überdachung der Manipulationsfläche, der Freiwaschplätze und die Einhausung für den Wertstoffsammelraum sowie alle unbeleuchteten Werbemedien für den IQ-Look stammen von der Firma Hannl.

Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus VSG-Gläsern mit opaler Verbundfolie.

Durch das konsequent ausgearbeitete Alternativangebot konnten mehr als 10% der Kosten für die Dächer eingespart werden.

Daten:
Schneelast: 270 kg/qm
Fläche: 445 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: April 2012





in Zusammenarbeit mit 
Stiglechner Julius, 4021 Linz, Auerspergstraße 19 und
Bautec Schwarzl GmbH, 5300 Hallwang, Birkenstraße 7

Projekt:
Die Waschplatzüberdachung ist über den Technikcontainer gebaut und hat eine breitere und auch höhere Box mit Rundbogendach für größere Fahrzeuge. Die Trennwände sind bedruckte Planen in LKW-Qualität.

Daten:
Schneelast: 136 kg/qm
Fläche: 175 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Jui 2006
Fertigstellung: August 2006





 

in Zusammenarbeit mit 
Conoco Phillips Austria GmbH, 5020 Salzburg, Samergasse 27 und
Bautec Schwarzl GmbH, 5300 Hallwang, Birkenstraße 7

Projekt:
Ausführung sämtlicher Tragkonstruktionen der für Conoco Phillips errichteten Überdachungen mittels Feuerverzinkung gegen Korrosion geschützt. Gemäß unseren Hannl Standards.

Durch die ständige Weiterentwicklung wurde hier ein Höchstmaß an Sicherheit und Ablaufqualität erreicht.

Daten:
Schneelast: 252 kg/qm
Fläche: 415 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2011
Fertigstellung: Juli 2011

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Jet Tankstellen Austria GmbH, 5020 Salzburg, Samergasse 27 und
Bautec Schwarzl GmbH, 4300 Hallwang, Birkenstraße 7.

Projekt:
Die umlaufenden kunstoffbeschichteten Aluminium-U-Profile geben der Tankstelle ein besonderes Flair und waren eine Auflage der Baubehörde. Gesamt wurden circa 4 Kilometer der braunen U-Profile als Gebäudehülle am Tankstellendach, dem Shopgebäude und der Waschhalle verbaut.

Daten:Adresse: 6890 Lustenau, Grindelstraße 16Schneelast: 169 kg/qmFläche: 410 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: März 2014
Fertigstellung: Juni 2014





Projekt:
Fertigung und Montage eines modernen und ausgefallenen Zauns.

Maßgefertigte Module aus Sandwichpaneelen in Graualuminium bieten perfekten Sicht- sowie auch Lärmschutz. Als optischer Blickfang dienen abwechselnd eingebaute Module aus grauen Sicherheitsgläsern welche exakt gefertigt und montiert wurden. Die Steher wurden passend zu den Sandwichmodulen in Graualuminium pulverbeschichtet.

Die statischen Anforderungen - in diesem Fall die Windbelastung - wurden berechnet und sind in der Planung der Befestigungskonsolen entsprechend berücksichtigt worden – dies ist ein wichtiger Grundstein, damit man mit dem neuen Sichtschutzzaun viele Jahre zufrieden ist. 

 

Daten: 
Länge:  70 Laufmeter
Wandhöhe:   1.800 mm  

 

Bauzeit:
Planung, Fertigung & Montage:     Mai/Juni 2015

 

 





Projekt:

Der geforderte Sicht- und Windschutz wurde mit VSG Gläsern erreicht, die mit Glasklemmbeschlägen zwischen kunststoffbeschichteten Stützen gehalten werden, ohne die Helligkeit und die Sonneneinstrahlung zu verlieren. 
Der Farbton der Kunststoffbeschichtung wurde auf den Farbton der Fenster abgestimmt und der Edelstahlbriefkasten an die Verglasung geschraubt. 

Bauzeit:
Baubeginn: August 2011
Fertigstellung: September 2011

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit
Lanegger, 4222 Sankt Georgen, Bernsteinstraße 26 und
Hentschläger Stross BaugesmbH, 4222 Langenstein, Georgestraße 30

Projekt:

Ein Carport für 5 Autos mit ausreichendem Platz zum Ein- und Aussteigen - die Breite beträgt 15,6 Meter.Durch den Stahlbau konnte die Mittelstütze entfallen und der Hauptträger hat eine optische verträgliche Dimension.

Daten:
Schneelast: 148 kg/qm
Fläche: 125 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: August 2011
Fertigstellung: September 2011





 

in Zusammenarbeit mit 
Leutgeb GmbH & Co KG, 4252 Liebenau, Monegg 2

Projekt:
Einschalige Überdachung der Betriebstankstelle auf 2 Stück Stützen und 13 m Pfettenspannweite für eine Schneelast von 804 kg/qm. Dieser Wert im oberen Mühlviertel übertrifft die Schneebelastung der meisten Winterschigebiete.

Daten:
Schneelast: 804 kg/qm
Fläche: 84 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: September 2011
Fertigstellung: September 2011

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Lagerhausgenossenschaft, Steyr-Weyr reg.Gen.m.b.H, 4451 Garsten, Klosterstraße 2 und 
Bau- Service eGen & Co KG 4030 Linz, Bäckermühlweg 59.

 

Projekt:
Die Errichtung des neuen Lagerhauscenters mit Tankstelle, Sparmarkt, Düngemittelhalle, Siloeinhausung und Lagerüberdachung ist das zurzeit größte von der Firma Hannl Metallbau realisierte Projekt.

210 Tonnen Stahlbau, 1800 qm Sandwichverkleidungen und 1200 qm Trapezbleche wurden hier montiert. Die Fertigung aller Konstruktionen erfolgte im Werk Katsdorf.

Daten:
Schneelast: 241 kg/qm
Fläche: Dach und Wand ca. 300 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2007
Fertigstellung: Dezember 2007





in Zusammenarbeit mit
Lumetsberger, 4300 Sankt Valentin, Walling 12 und
Hella Sonnenschutz, 4053 Haid/Ansfelden, Kremstalstraße 4

Projekt:

An das Nebengebäude errichtete die Firma Hannl eine verzinkte Glasüberdachung mit einer darunterliegenden Beschattung aus Segeltuch Typ Hella Leaf.

Daten:
Schneelast: 148 kg/qm
Fläche: 20 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2014
Fertigstellung: August 2014





in Zusammenarbeit mit 
Mader Werner e. U., 4223 Katsdorf, Linzerstraße 11

Projekt:
Der im ersten Obergeschoß errichtete Infiniti-Pool wurde dreiseitig mit VSG Gläsern mit klarer und opaler Verbundfolie auf einer Tragkonstruktion aus Edelstahl umrandet. Durch die Verglasung wurde eine optimale Lösung für den geforderten Sichtschutz, den Windschutz und der Absturzsicherung verbunden mit einem hellen offenen Gesamteindruck geschaffen.
Die Tragkonstruktion und die Unterkonstruktion für die Megawood-Dielen wurden feuerzverzinkt ausgeführt, die Abgangstreppe ist wie alle übrigen Sichtelemente aus Edelstahl, Korn 240 geschliffen.


Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2008
Fertigstellung: August 2008





 

in Zusammenarbeit mit
Franz Part & Co GesmbH, 4782 St. Florian, Nr. 35 und 
Leimhofer GmbH, 4493 Wolfern, Daimlerring 1

Projekt:
Die neue lichtdurchflutete Ausstellungshalle mit Büroräumen wurde als Stahlkonstruktion errichtet und das Vordach wurde entsprechend dem neuen Erscheinungsbild adaptiert.

Der Belag der Aufgangstreppe und der Galerie wurde mit 16 mm starken Externa-Platten ausgeführt.

 

Daten:
Schneelast: 154 kg/qm
Flüche: 1050 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2011
Fertigstellung: Dezember 2011





 

in Zusammenarbeit mit 
Pichler, 4223 Katsdorf, Südring 1

Projekt:
Das bestehende Gebäude wurde umgebaut und erweitert. Die Balkone wurden mit verzinkten Geländern und Max Exterior Fassadenplattenverkleidungen Stab- und Glasgeländer in Edelstahl Korn 240 geschliffen ausgeführt.

Durch die angebauten Stahltragkonstruktionen konnten die Balkone thermisch entkoppelt und die Bauzeit reduziert werden. 

Bauzeit:
Baubeginn: November 2010
Fertigstellung: März 2011

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Kreuzmayr GmbH, 4070 Eferding, Rudolf-Diesel-Straße 1 und
Aquasens Car Wash Systems GmbH, 4060 Leonding, Wegscheiderstraße 82A

Projekt:
Auf die Firmenfarben der Pink Tankstellen abgestimmt werden die Waschplätze mit VSG-Gläsern und rosafarbenen Verbundfolien umrandet. Die färbige Folie zwischen den Glasscheiben übertönt Verunreinigungen und ist schon von weitem als Markenzeichen erkennbar. 

Daten:
Schneelast: 155 kg/qm
Fläche: 70 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Oktober 2010
Fertigstellung: Oktober 2010

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Pock GmbH & CoKG, 8410 Wildon, Stocking 35

Projekt:
Genau am selben Platz stand eine einige Jahrzehnte alte Anlage. Durch den Neubau konnte ein zur Gesamtanlage passender Akzent gesetzt werden.

Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus grau gefärbten Glaselementen.

Die Dachdeckung ist mit Sandwichelementen ausgeführt und der ebenfalls neu errichtete Technikraum wurde damit eingedeckt.

Daten:
Schneelast: 229 kg/qm
Fläche: 122 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Juni 2014





in Zusammenarbeit mit
Pommer, 4341 Arbing, Schloßfeld 24

Projekt:

Der bestehende, etwas klein ausgefallen Standardcarport wurde demontiert und an einer anderen Stelle wiedermontiert. Der neue Carport für den Zufahrtsbereich ist laut Naturmaß exakt an das Haus angepasst un mit isolierten Sandwichelementen gedeckt.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 40 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Oktober 2012
Fertigstellung: November 2012





 

in Zusammenarbeit mit 
Holzhaider Bau GmbH, 4271 Sankt Oswald bei Freistadt, Wartberg 1 und
Pum Hans, 4271 Sankt Oswald bei Freistadt, Promenade 14

Projekt:
Die Anforderung war eine schlichte aber formschöne Absturzsicherung. Das Ergebnis ist ein exakt verarbeitetes Edelstahlgeländer mit Gehtüre und Brüstungsabdeckung in Korn 240 geschliffen und zufriedene Gesichter. 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2012
Fertigstellung: Juni 2012

 

 

 

 





 

 

Pumpeninselumrandungen aus verzinktem Stahl oder Edelstahl werden beim Neubau vor dem Betonieren der Manipulationsfläche versetzt und dienen zugleich als Schalung für die Insel. 
Eine Schrägstellung mit 8 ° nach innen ist zum Schutz der Felgen und Reifen die optimale Ausführung.
Die Stahlumrandungen sind langlebiger und beständiger als alle anderen Varianten der Einfassung (Beton, Betonsteinen Fliesen, etc.). Die beim Versetzen eingeschraubten Querverbindungen werden am Grundbeton eingerichtet und verdübelt.

Für Sanierungen und Erweiterungen sind Sonderausführungen nach Naturmaß, die an das bestehende Fahrbahngefälle angepasst und auf die Manipulationsfläche aufgesetzt werden, erhältlich.





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4 und
Doppler Mineralöle GmbH, 4600 Wels, Vogelweiderstraße 8

Projekt:
Die Überdachungen der beiden Waschplätze im neuen Quick Wash Design der Turmöltankstellen mussten gemäß der Baugenehmigung als zwei freistehende Bauwerke errichtet werden.

Der Zeitraum von der Auftragsvergabe bis zu Fertigstellung betrug 16 Tage.

Die Montage wurde in nur 3 Tagen durchgeführt.

Daten:
Schneelast: 220 kg/qm
Fläche: 65 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Dezember 2011
Fertigstellung: Dezember 2011

 

 

 

 





Projekt:
Planung, Fertigung und Montage einer modernen Terrassenkonstruktion inkl. Stiegenabgang sowie eines freihängenden Balkon mit Glasgeländer. 

Die neuen Zubauten wurden im Zuge der Generalsanierung geplant und wie folgt ausgeführt:

Die Konstruktion der Terrasse wurde aus Stahlprofilen gefertigt, vorbehandelt und anschließend mittels Feuerverzinkung gem. ÖNORM E4015 gegen Korrossion geschützt.

Als Geländer wurden graue Verbund-Sicherheitsgläser in speziellen Glashalteprofilen eingebaut. Als Handlauf wurde ein schlichtes Niro U-Profil montiert.

Der freihängende Balkon ist optisch ansprechend wie die Terrasse konstruiert, als Geländer dienen hier ebenfalls moderne graue Verbund-Sicherheitsgläser.


Daten: 
Terrassenkonstrukion:  7,20 x 3,60 m
Balkonkonstruktion:    3,0 x 1,8 m; 5,4 m²


Bauzeit:
Planung, Fertigung & Montage:     Mai/Juni 2015





Projekt:
Planung, Fertigung und Montage einer modernen Terrassenkonstruktion inkl. Stiegenabgang sowie eines freihängenden Balkon mit Glasgeländer. 

Die neuen Zubauten wurden im Zuge der Generalsanierung geplant und wie folgt ausgeführt: 

Die Konstruktion der Terrasse wurde aus Stahlprofilen gefertigt, vorbehandelt und anschließend mittels Feuerverzinkung gem. ÖNORM E4015 gegen Korrossion geschützt. 

Als Geländer wurden graue Verbund-Sicherheitsgläser in speziellen Glashalteprofilen eingebaut. Als Handlauf wurde ein schlichtes Niro U-Profil montiert. 

Der freihängende Balkon ist optisch ansprechend wie die Terrasse konstruiert, als Geländer dienen hier ebenfalls moderne graue Verbund-Sicherheitsgläser. 


Daten: 
Terrassenkonstrukion:  7,20 x 3,60 m 
Balkonkonstruktion:    3,0 x 1,8 m; 5,4 m²


Bauzeit:
Planung, Fertigung & Montage:     Mai/Juni 2015





 

in Zusammenarbeit mit 
Arch. Dipl. Ing. Peter Danzmayr, 4060 Leonding, Koppelweg 8 und
Roller, 4020 Linz, Hafnerstraße 23

Projekt:
Der Balkon im zweiten Obergeschoß wurde mit einer Stahlkonstruktion mit Gitterrosten und neuem Geländer erweitert. Zusätzlich erhielt der neue Balkon eine Überdachung mit VSG Gläsern.
Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, dass alle Bauteile kürzer als 2,65 m sein mussten da sie durch einen abgewinkelten Flur eingebracht werden mussten. Des weiteren gab es keine Befestigungsmöglichkeit an der seitlichen Wand. 
Der begrünte Innenhof war weder mit Kränen noch mit Arbeitsbühnen erreichbar und alle Bauteile wurden händisch montiert.

 

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 20 qm

Bauzeit:
Baubeginn: September 2011
Fertigstellung: September 2011

 

 

 

 





 

In Zusammenarbeit mit 
Shell Austria AG, 1220 Wien, Lobgrundstraße 3

Projekt:
Das stark angerostete, undichte, einschalige Fahrbahndach wurde bei laufendem Betrieb mit etappenweisen Absicherungen auf ein 2-schaliges Fahrbahndach umgebaut.
Die umlaufenden Blenden und die Lichtbänder wurden ebenfalls erneuert.

Daten:
Schneelast: 136 kg/qm
Fläche: 850 qm 

Bauzeit: 
Baubeginn: August 2004
Fertigstellung: Oktober 2004

 

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Dipl. Ing. Wilibald Boder, 8280 Fürstenfeld, Feldweg 1 und
Artelia Austria GmbH, 1020 Wien, Praterstraße 62-64

Projekt:

Die Anlage ist die größte LKW Station der Shell in Österreich, europaweit ist sie Nummer 3.

Die Station wurde um den Betrieb so wenig wie möglich zu unterbrechen in 3 Etappen gebaut. Alle Flugdächer wurden am Boden zusammengestellt und mit 3 Stück Einzelhüben wurden die fertiggestellten Dachelemente mit Untersicht, Beleuchtung und Werbeausstattung auf die vorher versetzten Stützen gehoben.

Kurzvideos des Bauablaufes und vom Bodenzusammenbau finden sie unter Youtube.

 

Daten:
Schneelast: 360 kg/qm
Fläche: 630 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2014
Fertigstellung: März 2015





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4

Projekt:
Die gewölbten Blenden der 4-Platzanlage mit Technikcontainerüberdachung wurden im Design von Simple Wash mit UV-beständigen Folien beklebt und die Schriftüge aus den Blechblenden gelasert und hinterleuchtet.

Daten:
Schneelast: 225 kg/qm
Fläche: 155 qm

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: November 2011

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit
Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.  3950 Gmünd, Conrathstraße 6 und
Skohautil GmbH 4300 St. Valentin, Erla 100.

 

Projekt:
Die geometrisch sehr anspruchsvoll entworfene Überdachung konnte nach mehreren Überlegungen am besten mit einer Kombination aus Stahl- und Holzbau realisiert werden. Gemeinsam mit der Fa. Leyrer + Graf wurde eine Lösung entwickelt und mit 3D Konstruktion perfektioniert. 
Die gemeinsame Montage inklusive Eindeckung erfolgte in nur 9 Werktagen, da alle Bauteile exakt passten.

 

Daten:
Schneelast: 147 kg/qm
Fläche: 400 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2011
Fertigstellung: Juli 2011





 

in Zusammenarbeit mit
Metallwerkstatt C. Reisinger, 4311 Schwertberg, Josefstal 16,
Wehdorn Architekten, 1050 Wien, Schlossgasse 20'
IBS, 4017 Linz, Petzholdstraße 45 und der 
Burghauptmannschaft Österreich.

 

Projekt:
Das in die Jahre gekommene, 1899 erbaute Gebäude, dessen Tragstruktur eine Stahlkonstruktion ist, wurde mit F60 Brandschutzabschnitten und einem Lifteinbau in den Bestand saniert. Die Fachwerke der Dachkonstruktion mussten verstärkt und der Holzdachstuhl im angrenzenden Bundeskanzleramt unterstützt werden. Sämtliche Maßnahmen wurden mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmt.

 

Daten:
Schneelast: 136 kg/qm
F60 Brandabschottung auf einer Höhe von 10 Stk. Lagergeschoßen (ca. 27 m hoch)

Bauzeit:
Baubeginn: November 2002
Fertigstellung: Juli 2003





 

in Zusammenarbeit mit
Doppler Mineralöle GmbH, 4600 Wels, Vogelweiderstraße 8 und
boesch energy GmbH, 1170 Wien

Projekt:
Die erste Tankstelle mit dem Turmöllogo hat die Firma Hannl Metallbau im Oktober 2007 errichtet.
Im Juli 2012, nur fünf Jahre später hat die Firma Doppler Mineralöl GmbH die 100-te Turmölstation eröffnet.
Das Flugdach kam von der Firma Hannl Metallbau und die Untersicht wurde, um den Eröffnungstermin zu sichern, schon vor dem Betonieren der Fahrbahn montiert. 

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: ca. 250 qm 

Bauzeit:
Fertigstellung: Oktober 2007, Juli 2012

 

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Stock Karl Avia Tankstelle, 6293 Tux, Vorderlansbach 5 und
Ing. Hinterholzer Helmut, 6391 Fieberbrunn, Pfaffenschwendt 43

Projekt:
Die Freiwaschplätze im Avia-Look sind als Lärmschutzmaßnahme an der Rückseite und an einer Querseite mit Separo Hohlkammerpaneelen bis zur Blende hoch geschlossen. Die Separo Elemente sind unter den Kunststoffen das beständigste Material für den Einsatz bei Waschplätzen. 
Zusätzlich wurde in die Überdachung ein Oberlichtband integriert um ausreichend Tageslicht in die Waschbox zu leiten. 

Daten:
Schneelast: 510 kg/qm
Fläche: 90 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2005
Fertigstellung: Juli 2005

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit
Wietzorrek, 4040 Linz, Damaschekstraße 15 und
Arch. Dipl. Ing. Peter Danzmayr, 4060 Leonding, Koppelweg 8A

Projekt:

Die Überdachung des neuen Eingangsbereiches und der Carport bieten bei jeder Witterung Schutz und passt sich sehr gut zum stilvollen Gebäude. In die Untersicht aus Planumpaneelen wurden Downlights eingebaut.

Daten:
Schneelast: 146 kg/qm
Fläche: 30 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: September 2012
Fertigstellung: September 2012