Referenzen Waschplätze





 

in Zusammenarbeit mit 
Activa GmbH, 4481 Asten, Brausmühlestraße 2

Projekt:
Für diesen Waschplatz, mitten in einem Wohngebiet, waren gemäß Baubescheid lärmschluckende Verkleidungen als Untersicht für die Blendeninnenseite notwendig. Die Wände wurden mit VSG Gläsern mit färbiger Verbundfolie in blau ausgeführt.
Auf die Oberseite der Dachsandwichelemente wurden Photovoltaikpaneele für die Stromerzeugung montiert.
Qualitativ und optisch zählt diese Premium Anlage zu den besten in Österreich.

Daten:
Schneelast: 147 kg/qm
Fläche: 200 qm

Bauzeit:
Baubeginn: März 2010
Fertigstellung: Mai 2010

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Michael Huber MH-Betriebsg.m.b.H., 5201 Seekirchen, Uferstraße 29 und
Gerhard Holzmann Waschanlagen, Sonnberg 112, 5521 Niederfritz

Projekt:
Die Stützen wurden durch kunststoffbeschichtete Verkleidungsbleche betont und die großen Werbeschriften aus den Blendenblechen herausgeschnitten und mit Plexiglas hinterlegt. Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus blau gefärbten Glaselementen.

Die Dachdeckung ist mit Sandwichelementen ausgeführt.

Für die Anrainer wurde 3-seitig eine Lärmschutzwand aus Sandwichelementen, kombiniert mit Glasfeldern errichtet.

 

Daten:
Schneelast: 250 kg/qm
Fläche: 161 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Juli 2014





in Zusammenarbeit mit 
Aquasens Car Wash Systems GmbH, 4060 Leonding, Wegscheiderstraße 82A

Projekt:
Eine Vorzeigeanlage die in sehr intensiver Planungszusammenarbeit mit der Firma Aquasens entstand. Die aus den Verblendungen ausgeschnittenen Schriften sind mit weißen Plexiglas hinterlegt und mit Leds beleuchtet. Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus VSG Gläsern mit einer Kombination von 5 verschiedenen Farbfolien. Der Technikcontainer mit Verkaufsraum ist ein mit Sandwichelementen verkleideter Stahlbau, das Portal mit leicht verspiegelten Gläsern wurde auch von Fa. Hannl geliefert.

Daten:
Schneelast: 145 kg/qm
Fläche: 168 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: August 2014
Fertigstellung: September 2014





 

in Zusammenarbeit mit 
EY Immo GmbH, 4523 Neuzeug, Sierninghofenstraße 74 und
Leimhofer GmbH, 4493 Wolfern, Daimlerring 1

Projekt:

Analog zu der von der Firma Hannl entworfenen gebogenen Tankstellenüberdachung wurden die Waschplatzüberdachung und der Pflegeplatz gestaltet. Als Trennwände wurden grau gefärbte Sicherheitsgläser mit Glasklemmbeschlägen eingebaut.

 

Daten:
Schneelast: 276 kg/qm
Fläche: 140 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Februar 2012
Fertigstellung: März 2012

 

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4

Projekt:
Die 4-Platzanlage mit gewölbter Blende und hinterleuchteten Laserausschnitten im Ehrle Design wurde auf Betonfertigteile gestellt.

Durch die stabile Konstruktion konnte die gesamte Überdachung sogar ohne Demontage der Spritzschutzwände mit einem Hub zur Seite gehoben und abgestellt werden. Eine defekte Bodenplatte mit 5,0 x 6,5 x 0,3 m wurde mit demselben Kran ausgetauscht. 

Der Einsatz an der Baustelle konnte nach 5 Stunden abgeschlossen werden. 

Daten:
Schneelast: 185 kg/qm
Fläche: 100 qm

Bauzeit:
Baubeginn: August 2010
Fertigstellung: August 2010

 

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Eni Austria GmbH, 1200 Wien, Handelskai 94 - 96 und
Ing. Wolfgang Maier Planungs GmbH, 5723 Uttendorf

Projekt:
2-Platz Anlage im Eni Design mit Bogendach aus Lexan-Doppelstegplatten als Dacheindeckung und Wandverkleidung. Die kunststoffbeschichteten Stützenverkleidungen harmonieren mit den umlaufenden Blenden und werten die Anlage auf.

Seit Herbst 2010 werden alle Waschplätze der Eni Austria GmbH von der Fa. Hannl Metallbau geliefert und montiert. Durch die eigene Fertigung kann optimal auf die örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen reagiert werden.

Daten:
Schneelast: 181 kg/qm
Fläche: 75 qm

Bauzeit:
Baubeginn: April 2011
Fertigstellung: April 2011

 

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Auto Jäger GmbH, 4121 Altenfelden, Sandberg 5 und
Atelier Kogler, 4202 Kirchschlag 60

Projekt:
Die Überdachung der Manipulationsfläche, der Freiwaschplätze und die Einhausung für den Wertstoffsammelraum sowie alle unbeleuchteten Werbemedien für den IQ-Look stammen von der Firma Hannl.

Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus VSG-Gläsern mit opaler Verbundfolie.

Durch das konsequent ausgearbeitete Alternativangebot konnten mehr als 10% der Kosten für die Dächer eingespart werden.

Daten:
Schneelast: 270 kg/qm
Fläche: 445 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: April 2012





in Zusammenarbeit mit 
Stiglechner Julius, 4021 Linz, Auerspergstraße 19 und
Bautec Schwarzl GmbH, 5300 Hallwang, Birkenstraße 7

Projekt:
Die Waschplatzüberdachung ist über den Technikcontainer gebaut und hat eine breitere und auch höhere Box mit Rundbogendach für größere Fahrzeuge. Die Trennwände sind bedruckte Planen in LKW-Qualität.

Daten:
Schneelast: 136 kg/qm
Fläche: 175 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Jui 2006
Fertigstellung: August 2006





 

in Zusammenarbeit mit 
Kreuzmayr GmbH, 4070 Eferding, Rudolf-Diesel-Straße 1 und
Aquasens Car Wash Systems GmbH, 4060 Leonding, Wegscheiderstraße 82A

Projekt:
Auf die Firmenfarben der Pink Tankstellen abgestimmt werden die Waschplätze mit VSG-Gläsern und rosafarbenen Verbundfolien umrandet. Die färbige Folie zwischen den Glasscheiben übertönt Verunreinigungen und ist schon von weitem als Markenzeichen erkennbar. 

Daten:
Schneelast: 155 kg/qm
Fläche: 70 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Oktober 2010
Fertigstellung: Oktober 2010

 

 

 

 

 





in Zusammenarbeit mit 
Pock GmbH & CoKG, 8410 Wildon, Stocking 35

Projekt:
Genau am selben Platz stand eine einige Jahrzehnte alte Anlage. Durch den Neubau konnte ein zur Gesamtanlage passender Akzent gesetzt werden.

Die Spritzschutzwände bei den Freiwaschplätzen sind aus grau gefärbten Glaselementen.

Die Dachdeckung ist mit Sandwichelementen ausgeführt und der ebenfalls neu errichtete Technikraum wurde damit eingedeckt.

Daten:
Schneelast: 229 kg/qm
Fläche: 122 qm 

Bauzeit:
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Juni 2014





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4 und
Doppler Mineralöle GmbH, 4600 Wels, Vogelweiderstraße 8

Projekt:
Die Überdachungen der beiden Waschplätze im neuen Quick Wash Design der Turmöltankstellen mussten gemäß der Baugenehmigung als zwei freistehende Bauwerke errichtet werden.

Der Zeitraum von der Auftragsvergabe bis zu Fertigstellung betrug 16 Tage.

Die Montage wurde in nur 3 Tagen durchgeführt.

Daten:
Schneelast: 220 kg/qm
Fläche: 65 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Dezember 2011
Fertigstellung: Dezember 2011

 

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Ehrle Austria GmbH, 5310 Mondsee, Technoparkstraße 4

Projekt:
Die gewölbten Blenden der 4-Platzanlage mit Technikcontainerüberdachung wurden im Design von Simple Wash mit UV-beständigen Folien beklebt und die Schriftüge aus den Blechblenden gelasert und hinterleuchtet.

Daten:
Schneelast: 225 kg/qm
Fläche: 155 qm

Bauzeit:
Baubeginn: November 2011
Fertigstellung: November 2011

 

 

 

 

 





 

in Zusammenarbeit mit 
Stock Karl Avia Tankstelle, 6293 Tux, Vorderlansbach 5 und
Ing. Hinterholzer Helmut, 6391 Fieberbrunn, Pfaffenschwendt 43

Projekt:
Die Freiwaschplätze im Avia-Look sind als Lärmschutzmaßnahme an der Rückseite und an einer Querseite mit Separo Hohlkammerpaneelen bis zur Blende hoch geschlossen. Die Separo Elemente sind unter den Kunststoffen das beständigste Material für den Einsatz bei Waschplätzen. 
Zusätzlich wurde in die Überdachung ein Oberlichtband integriert um ausreichend Tageslicht in die Waschbox zu leiten. 

Daten:
Schneelast: 510 kg/qm
Fläche: 90 qm

Bauzeit:
Baubeginn: Juli 2005
Fertigstellung: Juli 2005